Skip to main content

Hühnerstall für 10 Hühner

Wenn Du nicht nur zwei bis vier Hühner halten möchtest, sondern gleich eine ganze Hühnerschar mit um die zehn Hühner, ist es manchmal gar nicht so leicht, den richtigen Stall zu finden. Bei einer Google-Suche nach „Hühnerstall für 10 Hühner“ werden dir zwar etliche Angebote angezeigt werden, allerdings sind diese häufig zu klein – zumindest, wenn Du keine Zwerghühner oder Wachteln halten willst. Die fett angegebene Hühnerzahl bezieht sich jedoch nicht selten auf Zwerghühner, und erst im Kleingedruckten ist zu lesen, dass sich die Maximalzahl der Hühner deutlich reduziert, wenn der Hühnerstall für mittelgroße oder große Rassen genutzt werden soll. Achte auf jeden Fall auf die Fläche, die den Hühnern zur Verfügung steht. Sie sollte bei einem Hühnerstall für 10 Hühner mindestens 3 Quadratmeter betragen, gerade bei großen Rassen aber besser mehr. Bei dieser Stallgröße kannst Du noch auf ein festes Fundament verzichten.

Das größte Hühnerhaus bei Amazon bietet für 8 Hühner Platz.

Pets Imperial® – Hühnerstall Marlborough/Savoy


Viel Komfort im Schwedenhaus

Ordentlich Platz finden 10 Hühner beispielsweise im Stall „Schwedenhaus XXL“ vom Hühnerhaus mobil. Da es nach Bioland-Richtlinien konzipiert ist, kannst Du davon ausgehen, dass sich deine Hühner darin so richtig wohlfühlen werden. Es bietet genügend Raum für bis zu 16 Hühner, so dass Du es auch noch nutzen kannst, falls sich die Hühnerschar mit der Zeit vergrößern sollte. Es enthält nicht nur Standardzubehör wie Tränke und Futterautomat, sondern auch einen Wassertank mit Hahn, einen automatischen Türöffner mit Zeitschaltuhr und einiges mehr.


Besonders praktisch: Der Hühnerstall steht auf einem Fahrgestell, so dass Du ihn jederzeit leicht verschieben kannst – bei weiteren Strecken sogar mit einem kleinen Traktor. Angst vor einem „Platten“ brauchst Du aufgrund der speziellen Reifen nicht zu haben. Großer Wert wurde außerdem auf die Isolierung gelegt, damit die Hühner im Winter nicht frieren. Bei den Fenstern wird doppelte Verglasung verwendet. Die Verwendung von hochwertigem Lärchenholz sorgt für natürlichen Witterungsschutz. Über eine große Doppeltür erhältst Du bequem Zutritt. Große Fenster ermöglichen einen lichtdurchfluteten Innenraum, was sich positiv auf die Legeleistung deiner Hühner auswirkt. Schwerkraftentlüftung ein angenehmes Klima. Giebel und Türen sind jeweils in einer Sommer- und einer Winterversion enthalten.


Der Hühnerstall ist in mehreren Farben erhältlich, zum Beispiel in Schwedenrot, Sonnengelb oder Dunkelgrün. Passende Auslaufzäune kannst Du gleich mitbestellen. Steckdose, Stromanschlussstecker und eine Innenlampe sorgen jederzeit für Licht. Manche „Schwedenhaus“-Besitzer packen sogar eine kleine Solaranlage aufs Dach. Die hochqualitative Ausführung, das üppige Platzangebot, die Komfortmerkmale und die schöne Optik haben allerdings ihren Preis – schon für die kleinere Version für zwei bis sechs Hühner werden knapp 5.000 Euro fällig. Mit der naturbelassenen Version lassen sich dabei ganze 800 Euro sparen. Ein Preis für die XXL-Version war zum Zeitpunkt des Verfassens leider nicht angegeben. Der Hersteller bietet bei Bedarf aber eine Finanzierung an. Damit der Hühnerstall immer gut in Schuss ist, sind auch Wartung und Inspektion möglich. Ein Service ist nach etwa 10 Jahren erforderlich, damit das Hühnerhaus auch im nächsten Jahrzehnt gut dasteht. Wenn Du beim Stall auch eigene Vorstellungen bezüglich der Gestaltung umgesetzt haben möchtest, ist das grundsätzlich kein Problem.


Die Lieferzeit beträgt etwa 6 Wochen für das Standardmodell des Schwedenhaus XXL. Für Transport und Verpackung werden noch mal gut 400 Euro fällig, falls Du weiter als 150 Kilometer von Bielefeld entfernt wohnst. Innerhalb dieses Radius liefert der Hersteller persönlich und berechnet dafür rund 180 Euro. Der Hühnerstall kommt dann aber bereits fertig montiert, so dass Du dir keine Arbeit mit dem Aufbau machen musst.

Pets Imperial® – Hühnerstall Marlborough/Savoy


Preiswerte Qualität „Made in Germany“

Wenn um die 5.000 Euro dein Budget etwas überstrapazieren sollten, brauchst Du den Traum von einer größeren Hühnerschar aber nicht gleich aufgeben. Deutlich preiswerter, wenn auch mit etwas schlichterer Optik, ist zum Beispiel das „Hühnerhaus Enders Maxi“, das ebenfalls in Deutschland hergestellt wird. Es kostet in der naturbelassenen Grundversion gut 1.500 Euro und beherbergt laut Herstellerangaben bis zu 20 Hühner. Da die Fläche aber 1,80m x 1,80 beträgt, ist es eher für gut 10 durchschnittliche Hühner optimal. Der für je nach Textstelle bis zu 10 oder bis zu 12 Hühner angebotene Stall „Hühnerhaus Enders“ ist mit ca. 2 Quadratmetern Flächer eher zu knapp bemessen, wenn Du keine Zwerghühner halten möchtest.

Das Grundmodell kann dann noch mit verschiedenem Zubehör nach Belieben konfiguriert werden. Zur Wahl stehen unter anderem Untergestelle, um den Hühnerstall mobil zu machen, oder elektrische Türöffner. Je nachdem mit was Du dein Hühnerhaus noch alles ausstatten möchtest, kann es aber sein, dass es gar nicht mehr so viel günstiger als das Schwedenhaus ist. Eine Isolierung kommt zum Beispiel noch auf den Preis oben drauf.

Dieser Hühnerstall für rund zehn Hühner verfügt über eine solide Wandstärke von gut 7 Zentimetern. Insgesamt wirkt es qualitativ hochwertig, wozu auch das verwendete nordische Profilholz beiträgt. Allerdings bestehen einige Teile offensichtlich aus Spanplatten. Der Stall wird als Bausatz geliefert, so dass Du gemeinsam mit einer zweiten Person noch rund ein bis zwei Stunden beschäftigt sein wirst, bevor die Hühner einziehen können.


Alternativen zum Fertigstall für Hühner

Vierstellige Beträge für einen Hühnerstall sind dir zu viel? Kein Problem – hier gibt es auch noch andere Optionen. Ein Fertigstall wird es dann aber wohl eher nicht werden, falls Du Wert auf ausreichende Größe und gute Qualität legst. Mit etwas Zeit und Geschick wäre ein selbstgebauter Hühnerstall für zehn oder mehr Hühner eine Lösung. Ansonsten kannst Du dich umhören, ob vielleicht jemand einen gebrauchten Stall abzugeben hat. Wenn nicht, wirst Du bestimmt auf den einschlägigen Online-Portalen fündig. Eine weitere Möglichkeit wäre noch, einfach zwei oder drei kleine Hühnerställe zu kaufen. Darüber hinaus ist es bei einem größeren Hühnerstall ganz praktisch, noch einen kleinen Hühnerstall zur Verfügung zu haben. Falls mal ein Huhn krank wird, kannst Du es ohne Probleme von den anderen Hühnern trennen, bis es wieder gesund ist.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*